Aktuelles

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

die Indoor-Putting-Anlage ist zu den Öffnungszeiten des Front-Offices buchbar.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg.
Ihr Team von der Hummelbachaue

Aktuelle Platzinformationen für den 22.01.2021
Platzstatus Sommergrüns Trolleys
18-Loch-Anlage Geschlossen Nein Nein
9-Loch-Anlage Geschlossen Nein Nein

Aktuelles

Abholung Golfequipment/ Schränke räumen

Liebe Mitglieder,

sollten Sie ihr Golfequipment benötigen oder Ihre Schränke räumen wollen, haben Sie die Möglichkeit dieses von montags bis freitags (ausgenommen Feiertage) in der Zeit von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr zu tun. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, die Türen sind offen und unser Facility- Team kümmert sich um Sie. 

Bei Räumung Ihrer Schränke, werfen Sie die Schlüssel bitte in den Briefkasten am Bistro.

Vielen Dank
Ihr Team der Golf Hummelbachaue Neuss

Schließung der gesamten Anlage bis voraussichtlich 14.02.2021

Liebe Mitglieder,

liebe Gäste,

auf Anordnung der Landesregierung NRW müssen wir pandemiebedingt weiterhin die gesamte Anlage bis voraussichtlich zum 14.02.2021 schließen. 
 
Sollten Sie ein Anliegen haben, lassen Sie uns dieses bitte per Mail zukommen. Das Telefon ist momentan nicht besetzt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und können Ihnen nur alles Gute wünschen!

Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

Ihr Team Golf Hummelbachaue Neuss

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DAS MEDGOLF INSTITUT (medicoreha) GEÖFFNET IST! 

 

Das neue World Handicap System

Liebe Mitglieder,

wie Sie bereits bestimmt schon erfahren haben, wurden Weltweit sechs verschiedene Handicap-Systeme zu einem einheitlich geltenden World Handicap System vereint. Dazu wurden zum Stichtag 22. November 2020 alle in Deutschland geführten EGA-Vorgaben in die neuen World Handicap Indizes auch konvertiert.

Was ist neu?

Unabhängig davon, ob wir in Zukunft Handicap-relevant nach Stableford oder Zählspiel spielen, wird unser Ergebnis für die Handicap-Berechnung als Brutto-Zählspielschläge dargestellt. Im Stableford bedeutet das, dass jedes Lochergebnis, das zu „0 Stableford-Nettopunkten“ geführt hat, für die Handicap-Berechnung als Netto-Doppelbogey gewertet wird. Auch im Zählspiel wird für das Handicap immer dann ein Netto-Doppelbogey gewertet, wenn ein Lochergebnis schlechter als Netto-Doppelbogey ausfällt.

Aus dem so gewerteten Bruttoergebnis wird ein Score Differential errechnet. Der Score Differential ist also letztlich die Basis für die Durchschnittsberechnung. Er ist die Differenz zwischen dem gewerteten Bruttoergebnis und dem Course-Rating-Wert (also der Unterschied zwischen dem gewerteten Ergebnis und dem fiktiven Ergebnis eines Spielers mit Handicap 0). Aus dieser Differenz muss dann noch der Slope-Wert herausgerechnet werden. Wie das konkret aussieht, zeigen wir in nachfolgender Beispielrechnung:

Formel mit Beispiel

(gewertetes Bruttoergebnis-Course Rating) *113/Slope = Score Differential

Bei einem Course Rating von 71,5; Slope 120 und gewertetem Bruttoergebnis von 79

ergibt sich ein Score Differential von 7,1:

(79-71,5) * 113/120 = 7,1

Diese 7,1 sind nun ein Score Differential, der, sollte er zu den besten acht gehören, als eines von acht Ergebnissen Ihren Handicap-Index bestimmt.

Die Berechnung wird im Hintergrund durch das EDV-System erfolgen, sodass wir während des Spiels sowie bei der Abgabe des Scores an nichts denken müssen.

Handicap-Führung

Mit der Einführung des World Handicap Systems wird Ihr Handicap auf einem DGV-Server in Abstimmung mit uns, also Ihrem Heimatclub, geführt. Das bedeutet, dass jeder Golfer in Deutschland nach gleichen Kriterien behandelt wird, unabhängig davon welcher Club sein Heimatclub ist.

Ihren aktuellen Handicap-Index werden Sie jederzeit auf der Website: www.golf-dgv.de einsehen können. Auf dieser Website finden Sie zudem ausführliche Information zu dem Handicap-System.

Neue Course-Handicap™-Tabellen

Die neuen Course-Handicap-Tabellen unserer beiden Plätze werden ab dem KW 52 (21.12-27.12.2020) veröffentlicht werden.

Und ansonsten gilt für alle Spieler unverändert: Spielen Sie! Haben Sie Spaß! Genießen Sie Ihre Runden! Und erzielen Sie so viele Handicap-relevante Ergebnisse wie möglich. Ihr Handicap-Index wird damit ganz automatisch durch die Software für Sie berechnet.

Quelle: https://www.golf.de/publish/regeln/vorgabensystem/60226343/world-handicap-system-kurz-erklaert